Vermisste Tiere

Eine Tierkommunikation unterstützend zur Suche bei vermissten Tieren mit einzubeziehen, kann hilfreich sein. In einigen Fällen konnten Tiere durch Tiergespräche wieder nach Hause finden. Manche Tiere beschreiben sogar deutlich wo sie sich aufhalten, was die Suche erleichtert und das nach Hause kommen ermöglicht. In vielen Fällen kann aber auch die Tierkommunikation  nicht zum Auffinden des Tieres beitragen und das liegt an den unterschiedlichsten Gründen, z.B. das Tier weiß selber nicht wo es sich befindet.

Oder es kann seine Umgebung nicht deutlich beschreiben, es ist in einem Schockzustand, verletzt oder in ständiger Bewegung, was eine klare Kommunikation erschwert. Beschreibungen vom Tier wie, ich sehe Häuser und in der Nähe fahren Autos, machen die Suche leider nicht einfacher, weil es überall sein könnte. Genauso gibt es auch Fälle, in denen sich Tiere entscheiden, woanders zu leben und dies kann unterschiedlichste Ursachen haben. Es liegt nicht an der Fähigkeit eines Tierkommunikators im Allgemeinen, wenn ein Gespräch nicht zum Auffinden führt, sondern vielmehr an den Umständen des Ganzen. 

Derzeit nehme ich keine Aufträge

von vermissten Tieren an. 

Herzlich Willkommen -
00:00 / 00:00

Tierkommunikation Sonja Mulde,

Berliner Landstr. 38c, 21465 Wentorf bei Hamburg

Telefon: 040 / 848 980 99

E-Mail: info@dein-tiergespraech.de