top of page
Falknern leicht gemacht

Falknern leicht gemacht

Mogwei_edited.jpg

Selten kommt man Greifvögeln wirklich nah, auch nicht in Wildparks oder bei Flugschauen. Falknerin Klaudia Brommund macht genau das auf dem Waldhof der Lerntiere e.V. möglich: Faszination Greifvogel hautnah erleben und zwar nicht nur für Erwachsene und Jugendliche, sondern schon für Kinder ab 8 Jahren. Bei den monatlichen Falkner-Workshops auf unserem Hofgelände und in der angrenzenden Natur, lernen die Teilnehmer verschiedene Vögel von Eule über Falke bis Adler kennen, dürfen sie selber handhaben und füttern. Hawk Walks mit freifliegenden Wüstenbussarden (Harris Hawks) und tolle Fotomöglichkeiten inklusive! Individuelle Foto-Shootings auf Anfrage möglich.

 


Termine 2024 

in Planung


          
Workshop 1: 10.00 bis ca. 12.00 Uhr
Worksho
p 2: 12.30 bis ca. 14.30 Uhr
Workshop 3: 15.30 bis ca. 17.30 Uhr


Kosten:            
EUR 99,00 für Erwachsene
EUR 79,00 für Kinder ab 12 Jahre
EUR 59,00 für Kinder bis 12 Jahre

Wo? Auf dem Waldhof der Lerntiere

Landstraße 1, 21483 Krukow

Gern kannst du ebenfalls einen Gutschein erwerben, perfekt als Überraschung oder Geschenk. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da wir nur in kleinen Gruppen arbeiten. Anmeldungen werden nur direkt über Verena Neuse angenommen.

Eine Buchung ist hier nicht möglich.

Anmeldung hier: info@lerntiere.de

Klaudia Brommund von der Horus-Falknerei ist gleichermaßen erfahren im Umgang mit Kindern wie Erwachsenen und arbeitet mit ihren Vögeln sowohl therapeutisch, als auch im Coaching. 

Außerdem erfährst du viel spannendes rund um die Falknerei, Geschichte, Traditionen und warum sie zum Weltkulturerbe ernannt wurde.


Wenn du das einzigartige Erlebnis einer Greifvogelbegegnung gern exklusiv mit deiner Familie oder im Freundeskreis erfahren möchtest: spreche uns gerne an!

Falknern Workshop

Ich begleite dieses Event schon lange und unterstütze die Falknerin & Verena vor Ort. Daher kann ich es dir auch aus ganz persönlicher Erfahrung und wirklich von Herzen weiter empfehlen. Der achtsame Umgang mit den Tieren und das Fachwissen von Klaudia, ist lehrreich und "zum Greifen nah". Das Vertrauen der Vögel zu ihrem Menschen ist wirklich spürbar. Es ist ein wunderbares Event um eben nicht in einer überfüllten Greifvogel-Show zu sitzen, sondern gerade dazu gedacht, die Tiere aus einem anderen Blickwinkel zu erleben, nämlich als das, was sie sind. Fühlende Wesen und zum Teil vorm Aussterben bedrohte Tiere, die es zu schützen gilt. Was wir tun können, was wir nicht tun sollten - mehr beim Greifvogeltag. Vermutlich treffen wir uns dort.

Merlin
bottom of page