• Sonja Mulde

Das Schild soll bleiben

Aktualisiert: Nov 14

Vielleicht ist das Foto beim ersten Blick erstmal lustig, weil man denkt, ein Schild mit Wasser für ein Pferd?? Interessant ist, das der dazugehörige Pferdemensch es für andere Menschen aufgestellt hat. Denn wenn Turnierzeit ist, waren nämlich die Turnierpferde und ihre Anhänger auf der Weide untergebracht und damit die Turniermenschen wussten, wo eine Tränke auf der so riesigen Fläche ist, wurde solch ein Schild aufgestellt. Die Turnierzeit ist nun vorbei, die dort "ansässigen" Pferde sind zurück auf ihrer Koppel und als ich vor gut 2 Wochen vor Ort war, wünschte sich das Pferd, dass das Schild bleibt. Und zwar nicht für die Menschen, sondern weil das Pferd schlechter sieht. Es weiß aus Routine wo die Tränke steht ja, freut sich aber sehr im Galopp auf, sagen wir mal, auf eine "Zielscheibe" drauf zu zu galoppieren. Das Schild hat sich tatsächlich für die Pferde als nützlich erwiesen, als eine Art "Anhaltspunkt" und das Pferd bat mich dies unter anderem seinem Menschen auszurichten. Das Schild soll bleiben!

Wenn WIR eine Veränderung vornehmen an dem Lebensplatz/Wohnort der Tiere, dann verändert man damit automatisch auch etwas für das Tier (und dies meist ungefragt-obwohl man es gut meint). Oft bringen wir etwas an, erneuern oder entfernen Dinge, weil aus menschlicher Sicht es dafür an der Zeit ist oder oder oder... Tiere haben ihre eigene Meinung oder oft auch Wünsche dazu. Durch Tiergespräche können diese Wünsche zur Sprache gemacht werden, geäußert und übermittelt werden, beidseitig. Und das ist das Wundervollste daran, beidseitig! Denn es gibt nicht nur eine Sicht der Dinge im zusammenleben, sondern immer zwei. Und aus dieser anderen Sicht, können wir lernen, können sie mit einbeziehen, sie respektieren und umsetzten. Es ist ein echtes Miteinander und Füreinander was entstehen kann und uns mit den Tieren, auf eine andere Ebene bringt. Auf Augenhöhe auf Wertschätzung und auch, auf tiefe Dankbarkeitsebene. Tiere sind die geduldigsten Wesen die ich kenne und wenn Liebe die Antwort und keine Frage ist, ist alles im eigenen Tempo möglich ❤️


64 Ansichten
Herzlich Willkommen -
00:00 / 00:00

Tierkommunikation Sonja Mulde,

Berliner Landstr. 38c, 21465 Wentorf bei Hamburg

Telefon: 040 / 848 980 99

E-Mail: info@dein-tiergespraech.de

  • Instagram